Lago Trasimeno Easy & Fun, Level 2-3 175-225 km, 4.000-4.500 hm
Leichte Mountain Bike Tagestouren mit Kulturprogramm



Feel the Flow. In der hügeligen Landschaft rund um den Lago Trasimeno, liegt ein Bikerevier das alle Wünsche erfüllt. Der viertgrößte See Italiens, auch Trasimenisches Meer genannt, liegt im Grenzgebiet zwischen der Toskana und Umbrien. Uralten Wege verbinden mit viel Panorama Ausblicken die schönen mittelalterlichen Dörfer und Burgen.
Charakteristisch sind die luftigen Steineichenwälder, endlose,silbrig schimmernde Olivenhaine und üppige Weinberge. Die Auswahl der MTB Touren für verschiedene Ansprüche ist so vielfältig, dass kein Standart-Programm angeboten wird, sondern die Teilnehmer vor Ort selbst auswählen können.
Rückzug in die private Atmosphäre bieten großzügige Zimmer und Suiten des Bike Resort VILLA REY mit eigenen Sitzplätzen und Terrassen. Gesellige Runden finden sich am großen Esstisch zusammen. Von Mai bis September spielt sich vom Frühstück bis zum Abendessen alles draußen ab.
Die junge Küchen-Crew serviert ungekünstelte Klassiker und besondere Spezialitäten aus der Region. Trüffel, Steinpilz, wilder Spargel, Chianina Rindfleisch, so gut zubereitet dass auch Einheimische gerne einmal ins Restaurant kommen.
Wer in der Villa bucht, legt Wert auf persönlichen Service und hohe Qualität, sehr gepflegt und herzlich.

Highlights
Level:
Bei jeder Bikewoche werden täglich Touren für zwei verschiedene Levels angeboten. Die leichte Tour mit Kulturprogramm und die sportlichen Tour mit Trails. Ideal für Partner und Freunde mit unterschiedlichem Bike-Level.
Kultur:
Perugia & Assisi,
Orvieto
Etruskisches Chiusi
Große Kunst in kleinen Städten wie Panicale und Citta della Pieve
Olivenmühle, Casmere Outlet, Kafferösterei, Bio - Weingüter
Natur:
Lago Trasimeno, der Viertgrößte See Italiens wird auch das Umbrische Meer genannt.
Ölbäume, Weinberge und riesige Oleanderbüsche.
Die sanften Hügel der Toskana.
Umbrien - das grüne Herz Italiens
Mit der beliebten Schlemmer-Küche im Bike Resort VILLA REY sind sie bestens versorgt - und das während Ihres ganzen Urlaubs!
Reichhaltiges Frühstücksbuffet (auf Anfrage für Langschläfer sogar mit Zimmerservice)
von 13.00 bis 14.30 Uhr Pranzo mit Panini, Caprese und knackigen Salaten.
von 16.30 bis 17.30 Uhr hausgemachte Kuchen, Kaffee und Teebar, Fruchtsäfte, Wasser und Obst
ab 19.30 Uhr Abendessen. Ein ausgewogenes Fünf-Gänge-Menü mit täglich wechselnden Themen: Wildschwein, Fisch vom Lago, Chianina Rind, Trüffel, Steinpilz, wilder Spargel. Salat und Gemüse, Käseauswahl und schmackhaften Desserts dürfen nicht fehlen. Auf Wunsch vegetarische, vegane, Diät- und glutenfreie Küche.
Läuft Ihnen das Wasser im Munde zusammen? Dann buchen Sie ihren Aufenthalt.
Wein: Im Weinkeller der Villa Rey lagern erlesene Weine, die Gelegenheit bieten, vorzügliche umbrische, toskanische und Bio Gewächse zu kosten.
Bei einer Weinprobe treffen Sie auf Winzer und Fachleute, die ihre Leidenschaft Wein gerne mit Ihnen teilen.
Vom hauseigenen Weinberg gibt es in jedem Jahrgang nur 900 Flaschen "Sette", dem eleganten Rotwein mit intensiven Frucht- und leichten Gewürznoten.

icon_top

Reiseablauf
1. Tag Anreise. Treffpunkt zum Aperitif und Abendessen im Bike Resort VILLA REY. Marktfrische Küche mit umbrischen Spezialitäten und fangfrischem Fisch vom See. Bei schönem Wetter draußen auf der Terrasse mit wundeschönem Panorama.
2. -7. Tag Biken, Relaxen und Kultur.
Im Programm sind 4 Tagestouren und 1 Halbtagestour enthalten. Bei jeder Bikewoche werden die 5 Touren für zwei verschiedene Levels angeboten. Während den Level 2-3 Touren und am Nachmittag stehen verschiedene Aktivitäten im Programm um die Kultur und Lebensart der Region kennen zu lernen. Zum Beispiel, Olivenmühle, Marktbesuch, Kafferösterei, Safranbauer. Attraktive Ausflugsziele sind Panicale, Citta della Pieve, Orvieto, Perugia und Assisi. Am bikefreien Tag empfehlen wir eine Bahnfahrt nach Rom (1,1 Std.) oder Florenz (1,5 Std.). Bei all dem bleibt individuelle Zeit für Relaxen und Geniessen.
8. Tag
Abreise nach dem Frühstück
icon_top

Beispiele Touren verschiedenen Levels
Maria am Lago. Level 2-3 32 km, 800 hm.
Verwilderte Wanderwege führen durch Olivenhaine und Weinberge zum See. Mittags sind wir bei Maria am See wo die köstliche peruginische Spezialität Torta di Testo serviert wird.
Die Dörfer Tour Level 2-3: 40 km, 1100 hm.
Sagenhaftes Panorama begleitet uns auf den schönen Schotter- und Feldwegen durch die Dörfer Panicale, Paciano und Citta della Pieve. Die mittelalterlichen Dörfer, die alle 3 zu den "Borghi piu belli di Umbria" gehören, laden zu Erkundigungen ein. Sehenswert ist das Fresko des Meisters Perugino. Nicht zu vergessen das unvergessliche Gelato von Stefanini.
Monte Arale light Level 2-3: 40 km, 700 hm.
Ein langer Schotteranstieg führt hinauf Richtung Monte Arale. Hier ist die Landschaft wilder, waldiger, und voller Panaroma, bis weit hinunter zum See. Picknick aus dem Rucksack im romantischen Weiler Greppolischetto, in dem die italienische Modefamilie Fendi ihre Sommerresidenz hat. Besuch und Besichtigung einer traditionellen Kafferösterei.
Eco Wine Tour Level 2-3: 48 km, 700 hm.
Sonnenblumenfelder säumen ohne Ende die Wege durch die landwirtschaftlich genutzte Ebenen entlang des Caina Fluss. Besuch und Besichtigung eines Eco Weingut.
Panicale Trails 800 hm, 25 km. 97 % Off-Road..
Abwechslungsreiche Wege mit spannenden Passagen führen durch Weinberge, Olivenhaine und luftige Eichenwälder nach Panicale. Cappuccino auf dem Dorfplatz und Besuch des baroken Kleinsttheaters mit 12 Minilogen. A nstieg zum Pausilo und abwechslungsreicher Downhill.
Lamborghini Trails. 800 hm, 40 km.
Flowige Waldtrails und das spassige Lamborghini Wäldchen sind die spannenden Elemente dieser Tour durch die Ebene am See. Ferruccio Lamborghini, der Autohersteller, hat in den 70 ziger Jahren das Land in ein riesiges Weingut umgewandelt und mit einem schönen Golfplatz dekoriert.
Piegaro Tour. 900 hm, 34 km. 90 % Off-Road.
Wiesentrails schlängeln sich am Waldrand bis Piegaro. Dort erwartet uns Maria in der historischen Glasbläserei im mittelalterlichen Gewölben zu einer Führung. Flowige Waldtrails, trailige Abfahren und die Flussdurchquerung sind abwechslungsreiche Elemente an den Hängen des Pausilo.
Monte Pausilo Level 2-3: 25 km, 900 hm.
Die Tour ist geprägt von den einzigartigen Ausblicken über den See in die Toskana. Heute suchen wir uns nur die besten Trails und nehmen uns Zeit für Fahrtechnik über Wurzeln und Absätze. Halbtagestour
icon_top

Specials
Special: Biken & Oliven:
Produzieren Sie Ihr eigenes kalt gepresstes Olivenöl "extra Vergine.
Special: Biken, Gourmet & Trüffel:
Gehen Sie mit auf Trüffeljagd und besuchen Sie eine eindrucksvolle Trüffelausstellungen.
Special: Biken & Wein:
Erleben Sie die Weinernte an der Villa Rey.
Bringen Sie gemeinsam mit uns die Ernte ein
und schauen dem Kellermeister über die Schulter.
Besuchen Sie einige der interessantesten Weingüter der Region
und lernen Sie bei ausgiebigen Weinproben Winzer und Weingut kennen.
Special: Biken & Joga:
Biken und Joga passt sehr gut zusammen.
Balsam für Körper und Seele sind 2 Jogasessions, die nach dem Biken stattfinden um Radfahrmuskulatur zu dehnen und optimal zu ergänzen.
Special: Biken, Qi Gong & Meditation:
Biken, Qi Gong & Meditation ergänzen sich sehr gut.
Lernen Sie nach dem Biken gezielt Energie wieder aufzubauen.
Special: Biken, Gourmet & Kochkurs: Die Woche war wie ein gutes Kochrezept: Für eine perfekte Woche nehme man: anspruchsvolle Anstiege in die umbrischen Berge, tolle Trails die in keiner Karte stehen, eine sehr gute Unterkunft mit einem tollen Essen aus hochwertigen Produkten, lokale Guides, die wissen, wo es Leckereien gibt, einen beeindruckenden "Salvatore" der ganz einfach lecker kocht, Besuche bei interessanten Safranbauern und Olivenölproduzenten. Ich kann die Woche nur weiterempfehlen. Frank, Hannover

Gäste Kommentar
Dieser wunderbare Mix aus sportlicher Herausforderung bis in den Grenzbereich und Entspannung bei bestem Komfort in der Villa Rey, umsorgt von einem grossartigen Team, das ist es was uns auch im kommenden Jahr wieder gefallen könnte. Walter, Baden-Baden
Besten Dank für die tollen Tage in eurem Haus. Es war schön für 1 Woche ein Teil eures Traumes zu sein. Ihr habt euch ein Hotel aufgebaut an dem es nichts zu bemängeln gibt. Alles wurde mit Herz eingerichtet. Der Service für die Gäste und die Freundlichkeit aller eurer Mitarbeiter ist aussergewöhnlich gut. Das Biken war äuserst anstrengend, aber am Pool konnte man sich wieder gut erholen. Wir wünschen euch für die Zukunft alles Gute. Hans-Peter und Iris Brenneis
Wir hatten eine wunderschöne Woche in der Villa Rey und können es nur weiter empfehlen. Zimmer und Lage der Villa toll, Essen aussergewöhnlich und sehr gut, Silvia, Jürgen und das gesamte Personal sind sehr freundlich und aufmerksam. Wir freuen uns schon auf den nächsten Urlaub in der Villa Rey - aber dann zwei Wochen!!! Silvia u. Jürgen
Gerne denke ich an die erholsamen Velotage und die GUTE Stimmung in Eurer Villa Rey! Es war SUPER schön mit Wiederholungspotenzial. Karl Szakàly, Hilterfingen.
1 2 3 4

Reiseinfo
Kondition:   Fahrtechnik:   Partnertour Level 3-4
Naturstrassen(40%), Trails, Wald- und Wiesenwege (50%),Teerstrassen (10%). Fahrtechnik Training: Trails, Stufen, loser Schotter. Vorbereitung: normaler Fitness, die man durch regelmässiges Biken erreicht.
Termine: jeden Samstag vom 29.03.2014 bis 15.11.2014
Anreise: Selbstanreise per PKW, Bahn oder Flug.
MTB-Guide: 1
Mietbike: Fully 245 Euro / 300 CHF
Teilnehmerzahl: 2-11 pro Gruppe
Im Reisepreis enthalten: 7 Ubernachtungen im DZ, Pool, 7 Früstücksbuffet,
6 Abendmenüs mit 5 Gängen, Nachmittags Snack mit Kuchen, Weinprobe, kulturelle Führungen,
5 geführte Biketouren, Begrüssungsaperitif, ALPS Tours Dankeschön Geschenk.
Reisepreis: 895 Euro / 1.100 CHF
Einzelzimmerzuschlag: auf Anfrage. Es stehen nur Doppelzimmer zur Alleinbenutzung zur Verfügung.
Image 1
Image 2
Image 3